Verantwortungsvolle Tierernährung | Für jedes Tier das Richtige | Das ist unsere Leidenschaft

Bridgestone FUTTERUMSTELLUNG

Nach Höhen und Tiefen wieder auf Spur!

Lisa & Sir Charles

aus Bad Ems/Deutschland

Umstellung von Trockennahrung auf Feuchtnahrung

Nachdem Sir Charles nun bereits 6 Wochen das Best Selection Futter von Dr. Clauders in sämtlichen Geschmacksrichtungen testet und zu Beginn wirklich sofort begeistert war, kam ca. ab der vierten Woche seine Skepsis für Nassfutter leider wieder zum Vorschein.

Tatsächlich habe ich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr damit gerechnet, dass Sir Charles das Futter nicht mehr annehmen könnte und war etwas ratlos.  

Natürlich darf man nicht vergessen, dass er sich immer noch in einer Futterumstellung befindet und Höhen und Tiefen vollkommen normal sind. Genau dies hatten uns die Kollegen von Dr. Clauder’s zu Beginn der Umstellung auch mitgegeben und darauf hingewiesen, dass gerade die Futterumstellung von Katzen oft einige Zeit und Fingerspitzengefühl benötigt. 

Was mich jedoch absolut positiv überrascht hat, war der Umgang von Dr.Clauder’s mit der gesamten Situation. Nach unserer Schilderung wurde ich sofort an die Futterberatung weitergeleitet und konnte mit ihr nochmal genauer darauf eingehen, welches Futter er nicht mehr annimmt und woran dies liegen könnte. Hier wurde sich viel Zeit genommen und ich hatte das Gefühl, dass jedem eine Lösung für Sir Charles am Herzen liegt. 

Laut Futterberatung kann (vor allem bei sehr mäkeligen Katzen) eine schlechtere Akzeptanz je nach Garzeit bei unterschiedlich großen Dosen/Tüten entstehen. Hier half mir das Team von Dr.Clauder’s herauszufinden, was genau das beste und akzeptierteste Futter für Sir Charles ist. 

Für diese Phase der Futterumstellung entschieden wir uns bei Bedarf hochwertiges Trockenfutter in Form von Spielbrettern etc. zusätzlich zu füttern und weiterhin bei dem Best Selection Futter zu bleiben (favorisiert die 85 Gramm Tüten, da er diese gut annimmt). 

Aktuell habe ich den Eindruck, dass die Akzeptanz wieder zunimmt und er nicht mehr so viel von seinen Portionen übriglässt. 

Richtung Verträglichkeit lässt sich absolut nichts beanstanden. Sir Charles scheint das Futter gut zu vertragen, sein Stuhlgang zeigt keine Veränderung oder Probleme auf und auch Flüssigkeit nimmt er über den Tag genug zu sich. Sein Fell wirkt nach wie vor sehr weich und scheint deutlich zu glänzen. Er zeigt sich über den Tag wach und vital. 

Vielen Dank an das Team von Dr.Clauder’s, dass wir Tester auch in schwierigen Phasen der Futterumstellung begleitet und nicht alleine gelassen werden!